Leseprobe, Rezensionen, Aktion Gemeinsam Lesen, Montagsfrage, SuB

Freitag, 17. Juli 2015

Rezension: S.C. Stephens - Effortless - Einfach verliebt Bd. 2 Thoughtless Reihe

Hier nun die Rezi zu Band 2 um Kiera und Kellan :-) Ich fands wieder total schön :-)



Infos zum Buch

Umfang: 672 Seiten
ISBN: 978-3442482535
Preis: 9,99 

Klappentext
Kieras und Kellans Beziehung begann mit Schmerz und Verrat. Doch nun steht eines fest: Kellan ist Kieras große Liebe. Um nicht wieder die gleichen Fehler zu begehen, konzentriert sie sich nun lieber auf die Uni und auf sich selbst. Sie lebt mit ihrer Schwester in einem winzigen, aber gemütlichen Apartment. Mit Kellan versucht sie diesmal, alles richtig zu machen – in ganz kleinen Schritten. Das geht so lange gut, bis Kellan Seattle für eine Tournee verlässt, und die Vergangenheit Kiera wieder einholt ...

Design
Das Cover passt super zum 1. Band und man weiss gleich, dass die Bände zusammen gehören. Ich finds wieder ein schönes Cover :-)

Meine Meinung
Nachdem Kiera und Kellan einen ziemlich schweren Start mit ihrer Beziehung hatte, war ich am Ende des Band 1 froh, dass es ein Happy End gab. Gleichzeitig habe ich mich natürlich gefragt, was kann in Band 2 so alles passieren und war positiv überrascht. Letztendlich war Band 2 ziemlich realistisch, weil ich mir vorstelle, dass es jedem so gehen würde...

Kiera und Kellan geniessen ihre Beziehung und alles läuft in geordneten Bahnen. Kellan spielt weiter mit seiner Band im Pete's, Kiera geht weiter zur Uni. Die Band um Kellan bekommt dann die Chance auf einem großen Festival zu spielen und kommt da super gut an. Dann bekommen sie das Angebot als Vorband mit einer anderen Band durch USA zu reisen - für ganze 6 Monate. 
Da Kiera nicht wieder Schuld daran sein will, dass ein Mann ihretwegen eine Chance auf einen tollen Job verliert, ermutigt sie Kellan natürlich das unbedingt zu machen. Es ist klar, dass sie sich in den 6 Monaten nicht so oft sehen werden, er tingelt von Stadt zu Stadt und sie hat die Uni und ihren Kellnerjob. Sie treffen sich dann an Weihnachten bei ihren Eltern und prompt kommt eine mysteriöse SMS an, die Kiera nicht lesen darf. Natürlich ist ihr Misstrauen geweckt, aber sie fragt nicht weiter nach.
Schliesslich verheimlicht sie, dass Denny - ihr Ex - wieder in Seattle ist. Die Story nimmt ihren Lauf und es gibt immer dieses eine kleine Geheimnis zwischen den beiden. Irgendwann besucht Jenny dann die Band und erzählt später ganz unbedarft, dass Kellan ja ständig mit Kiera telefoniert hat. Was nicht stimmt. Das sorgt für noch mehr Misstrauen. Kiera lässt sich von Denny rein freundschaftlich trösten und wird natürlich prompt von Kellan überrascht, der sie überraschen will. 
Sie können die Sache mehr oder weniger aufklären, bis Kellan dann ganz ausrastet. Er entdeckt die Schwangerschaftstests die Anna, Kieras Schwester, in Kieras Schublade versteckt hat.
Es kommt, wie es kommen muss, Kellan denkt das Kiera schwanger von Denny ist und er die ganze Zeit verarscht wird und trennt sich von ihr. Kiera nimmt das aber nicht hin, schliesslich hat Kellan auch etwas zu verheimlichen und sie stellt ihn zur Rede...

SPOILER!!!!
Kiera erfährt, dass Kellans Schwester Kontakt zu ihm aufgenommen hat und nun zwischen Kellan und seinem leiblichen Vater vermitteln will. Kellan will das natürlich nicht, weil er das Gefühl hat, dass der ihn damals im Stich gelassen hat. Kiera ermutigt ihn trotz allem Kontakt aufzunehmen und versucht zu vermitteln. Sie läd seine Familie, Vater Schwester und kleiner Bruder, zu ihrer Abschlussfeier ein und führt so die ganze Familie zusammen.
Anna muss Griffin endlich erzählen dass sie ausgerechnet von ihm schwanger ist, was der natürlich erst versteht, als man es ihm direkt sagt :-)

Ich bin gespannt was in Band 3 so passiert. Ich fand es einen gelungen 2. Band. 



Kommentare:

  1. Hey :)

    Wenn ich dir einen Rat bezüglich deiner Rezis geben darf: Geh nicht so sehr ins Detail! Ich finde es nicht so gut, wenn man zu viel erfährt, weil man dann eigentlich keine Lust mehr hat, das Buch zu lesen ...

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich habe dich für den Liebster Blog Award nominiert und hoffe, du magst mitmachen.
    Schau doch mal hier:
    http://zauberhaftebuecherwelten.blogspot.de/2015/08/liebster-blog-award.html
    Dein Blog gefällt mir! Ich folge dir ab jetzt. Mein Blog ist noch recht neu und noch im Aufbau, aber vielleicht hast du Lust, mal vorbei zu schauen.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen